Juradistl-Lamm

Die Juradistl-Lämmer ziehen mit dem Schäfer über die kräuterreichen Trockenrasen der Jurahänge des Oberpfälzer Jura. Höchstens sieben Monate alt, schmeckt das zarte Fleisch unverwechselbar aromatisch-mild. Nur die allerbesten Fleischqualitäten kommen als Juradistl-Lamm in den Verkauf. Die Trockenrasen auf den Jurahängen sind Lebensraum für tausende von Tier- und Pflanzenarten. Viele sind bereits hochgradig gefährdet und auf die besonders trockenen Verhältnisse der offenen, von der Sonne verwöhnten Rasenflächen angewiesen.

Kalkfelsen und Trockenhänge prägen die Landschaft. Diese Lebensräume brauchen den Schäfer und seine Herde, denn sie würden ohne Beweidung zuwachsen. Durch den Genuss vom echten Juradistl-Lamm sichert man auch den Erhalt einer wertvollen Kultur-Landschaft. Verkauf: www.juradistl.de.