Jakobsweg

Alte Städte, berühmte Klöster, romantische Burgen und zahlreiche Spuren der Jakobusverehrung erwarten Wanderer und Pilger auf dem Oberpfälzer Jakobsweg zwischen Tillyschanz und Nürnberg. Im Amberg-Sulzbacher Land geht es über Ensdorf mit seinem dem Hl. Jakobus geweihten Kloster durch den Hirschwald nach Hohenburg und weiter nach Kastl. Einzigartig ist die Mischung aus Naturerlebnissen, historischen Kunst- und Bauwerken, Begegnungen mit der Bevölkerung, anderen Pilgern und sich selbst. Die fünf Etappen (ca. 80 km) zwischen Schwandorf und Altdorf b. Nürnberg gehören mit zum schönsten Abschnitt dieses Pilgerweges.

Ruine-Gnadenberg

Broschüre

Kastl

Digitale Tour