Bergfeste

Ähnlich bedeutend wie die Kirwan sind die großen Bergfeste um bekannte Wallfahrtskirchen, deren Tradition weit in die Barockzeit zurückreicht und jährlich Tausende von Besuchern und Wallfahrern anlockt. Hier verbindet sich Frömmigkeit mit dem Essen, Trinken und Fröhlichsein im Dunstfeld von Weihrauch und Bratwurstduft. Glaube und Lebensfreude zeigen im Amberg-Sulzbacher Land ihre typisch bayerische Verbindung. Das Mariahilfbergfest in Amberg lädt seit 1634 zur Wallfahrt ein. Schon damals mussten unzählige Pilger mit Bier und Bratwürsten versorgt werden. Die Festwoche findet immer um Mariä Heimsuchung Anfang Juli statt. Das Fest auf dem Annaberg in Sulzbach-Rosenberg wird immer um St. Anna am 26. Juli eröffnet, das Frohnbergfest in Hahnbach jährlich um Mariä Himmelfahrt am 15. August und die Mausbergfestwoche in Gebenbach um Mariä Geburt am 08. September. Die Wallfahrt zum Axtheid Berg in Vilseck findet um das Kreuzerhöhungsfest am 14. September statt.

Gottvaterbergfest-Auerbach

Gottvaterbergfest

Gottvaterberg
91275 Auerbach

2021: abgesagt

Mariahilfbergfest-Amberg

Mariahilfbergfest

Mariahilfberg
92224 Amberg

2021: abgesagt

Annabergfest

Annabergfest

Annaberg
92237 Sulzbach-Rosenberg

2021: abgesagt

Frohnbergfest-Hahnbach

Frohnbergfest

Frohnberg
92256 Hahnbach

2021: abgesagt

Mausbergfest-Gebenbach

Mausbergfest

Mausberg
92274 Gebenbach

2021: abgesagt

Axtheid-Bergfest-Vilseck

Axtheid-Bergfest

Axtheid-Berg
92249 Vilseck

2021: abgesagt

Eggenbergfest-Ensdorf

Eggenbergfest

Eggenberg
92266 Ensdorf

2021: abgesagt