Genussorte Bayern

Die Marktgemeinde Königstein und der Naturpark Hirschwald gehören zu den 100 Genussorten Bayerns, einem Preis des bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Die Genussorte bringen der Öffentlichkeit in besonderer Weise kulinarische Schätze und Traditionen näher. Sie vereinen regionale Spezialitäten, handwerkliche Herstellung und gelebten Genuss und sind wertvolle Vorbilder und ideale Botschafter für Genusskultur und Lebensart.

Der Naturpark Hirschwald ist eines der größten geschlossenen Waldgebiete in der Region. Dort hat sich die Tradition der Jagd bis heute in besonderer Weise erhalten, ebenso die kulinarische Tradition einer bodenständigen Wildküche.

In Königstein gibt es über 10 familiengeführte Gasthöfe, die ein vielseitiges Angebot bereithalten. Regionale, saisonale, teilweise biologisch erzeugte Produkte werden besonders berücksichtigt. Ein besonderes Schmankerl sind die sortenreichen Pilze und die frischen Kräuter aus der Umgebung, sowie die einzigartigen Faschingsbrezen.